Sekundarstufe II

Aufnahme in die deutsche Abteilung

Über die Aufnahme von Schülern entscheidet die Schulleitung. Für Kinder, deren beide Eltern deutsch sind und die sich nur vorübergehend in Griechenland aufhalten, ist die Aufnahme der Regelfall.

Für die Aufnahme in die Einführungsphase der deutschen Oberstufe (Klasse 10) ist eine entsprechende Versetzung einer deutschen Inlands- oder Auslandsschule nötig. Entsprechendes gilt für die Qualifikationsphase (Klasse 11). In jedem Fall ist im Vorwege frühzeitig ein Beratungsgespräch nötig.

Für Kinder mit deutscher oder griechischer Staatsangehörigkeit, deren dauerhafter Lebensmittelpunkt Griechenland ist, kann eine Aufnahme in die deutsche Abteilung ausgesprochen werden. Sie kann auch an eine Aufnahmeprüfung geknüpft werden. Gleiches gilt für Schüler mit anderen Staatsangehörigkeiten.