Sekundarstufe I

Aufnahme in die Sekundarstufe I

Die Sekundarstufe I umfasst die Klassen 5 bis 10. Die meisten unserer Schüler kommen von einer deutschen oder griechischen Grundschule. Die Grundschule endet an der Deutschen Schule Athen und in fast allen deutschen Bundesländern nach der vierten Klasse. Die griechischen Grundschulen entlassen ihrer Schülerinnen und Schüler nach der sechsten Klasse. Unsere Schülerinnen und Schüler kommen also mit unterschiedlichen Voraussetzungen zu uns. Dies trifft in vielen Fällen auch auf ihre deutschen Sprachkenntnisse zu.

Das Aufnahmeverfahren unterscheidet sich somit für Absolventen einer deutschen Grundschule, die in die fünfte Klasse aufgenommen werden wollen, und für Absolventen einer griechischen Grundschule, die die Aufnahme in die siebte Klasse anstreben.

Die Deutsche Schule Athen nimmt auch Schülerinnen und Schüler in die Sekundarstufe I auf, die nicht direkt von einer Grundschule kommen. Die Schulleitung entscheidet im Einzelfall über eine Aufnahme.

Insbesondere ist es möglich, dass Schülerinnen und Schüler aus griechischen Schulen in die Sekundarstufe I aufgenommen werden. Eine Aufnahme ist nur bei freien Kapazitäten möglich und setzt wenigstens Aufnahmeprüfungen in den Fächern Deutsch und Mathematik voraus. Nur bei guter Prognose für die Mitarbeit im Unterricht der angestrebten Klassenstufe kann eine Aufnahme erfolgen. Die Maßstäbe im Fach „Deutsch als Muttersprache“ liegen für jede Jahrgangsstufe bei Aufnahme in die Profile 1 oder 2 höher, als bei der entsprechenden Stufe im Profil E mit „Deutsch als Fremdsprache“. Aufnahmekandidaten, die beim Aufnahmeverfahren für das Profil E in Klasse 7 abgelehnt werden, können sich im gleichen Jahr nicht um die Aufnahme in die Profile 1 oder 2 bewerben.

Ab Klasse 6 wird zusätzlich das Fach Englisch geprüft.

Für die Aufnahme in die Wahlunterrichtsgruppen Französisch, Latein, Altgriechisch oder Informatik müssen ab der 8. Jahrgangsstufe Kenntnisse nachgewiesen werden. Nehmen Sie bitte Kontakt zu unserem Sekretariat auf.

pdf Allgemeine Informationen für Neuanmeldungen SJ 2017-2018