Deutsches Internationales Abitur

Das Deutsche Internationale Abitur (kurz DIA) ist der höchste Schulabschluss, den Deutschland vergibt. Er ist ein international anerkannter Abschluss, der das bewährte deutsche Abitur mit nationalen Aspekten des Gastlandes vereinigt.

Das DIA bietet nicht nur den Zugang zu allen Studienfächern an allen deutschen Universitäten und Hochschulen. Mit dem DIA erwirbt man auch die Studienberechtigung in fast allen europäischen Ländern, den USA und vielen Ländern weltweit.

An der Deutschen Schule Athen werden die Schülerinnen und Schüler zukünftig im Rahmen des DIA in ergänzenden Kursen auch auf die panhelladischen Prüfungen vorbereitet. Damit haben die Abiturienten der DSA auch eine optimale Vorbereitung für ein Studium in Griechenland.

Der Unterricht erfolgt schwerpunktmäßig auf Deutsch, aber auch moderne Fremdsprachen wie Englisch oder Französisch werden unterrichtet. Selbstverständlich haben alle Schülerinnen und Schüler Neugriechisch und ein Teil der Sachfächer wird auf Neugriechisch unterrichtet. Einzelne Teile der Abiturprüfung können sogar auf Neugriechisch abgelegt werden.

pdf Stundentafel Sek II

 

„Bildung für eine gemeinsame Zukunft“ – Eine Einführung in die Deutsche Schule Athen