Ein unvergesslicher Ausflug

Beitrag von Kostis Megalis, Schüler der 8d

Wenn man Absolventen einer griechischen Schule fragt, welche ihre schönste Erfahrung aus der Schulzeit sei, würden neun von zehn antworten, dass es die Abschlussfahrt in der 12. Klasse sei. Würde man dieselbe Frage an Absolventen der DSA stellen, würden neun von zehn den Skiausflug der 8. Klasse nennen. Nun gibt es sicher viele, die sich wundern, warum dieser Ausflug so einzigartig ist.

Die Antwort ist einfach: Es handelt sich um eine Kombination aus einem wunderbaren Sport, der leider in Griechenland nicht weit verbreitet ist, und aus unvergesslichen Erfahrungen mit Freunden.

Wir sind uns alle einig, dass jeder Moment mit Freunden natürlich etwas Besonderes ist. Aber was macht nun die Besonderheit des Skifahrens aus? Dies wäre sicher auch für Skiliebhaber schwer zu beantworten.

Nach diesen fünf wunderschönen Tagen, habe ich die Antwort gefunden. Es geht um das Gefühl, dass man nicht einfach läuft, sondern leicht rutscht. Langsam entwickelt man Tempo und spürst die frische Brise auf seinem Gesicht. Auf einmal vergisst man all seine Probleme. Nichts steht zwischen einem selbst und dem Berghang, man ist entspannt. Man fühlt sich so frei, als ob man Flügel hat und fliegen kann. Dies ist ein atemberaubendes Gefühl, welches das Skifahren unvergesslich und einzigartig macht.

Dieses Gefühl und die schöne Zeit mit seinen Freunden sind der Grund, warum dieser Ausflug so toll war.

Ich bin sehr froh, dass ich an diesem wundervoll organisierten Ausflug teilgenommen habe.

Ich möchte mich bei unseren Lehrern für ihr Engagement, den Kindern Skifahren beizubringen und dabei auch noch Spaß zu haben, herzlich bedanken!

Free Joomla Lightbox Gallery