Kooperationen mit Hochschulen

Seit 2010 hat die DSA mit insgesamt 12 verschiedenen deutschen Hochschulen Kooperationsverträge vereinbart. Das sichert unseren Schülerinnen und Schülern z.B. spezielles Informationsmaterial, bevorzugte Beratungen vor Ort und auch die Möglichkeit zum Nutzen von Netzwerken vor und während des Studiums. Durch den engen Kontakt mit den deutschen Universitäten verfolgen wir dort die neuesten Entwicklungen und können unseren Schülerinnen und Schülern außerdem (z.T. finanziell unterstützte) Probestudien während des Sommers anbieten.

Kooperationen bestehen mit dem Zusammenschluss der 9 führenden Technischen Universitäten in Deutschland TU 9 (RWTH Aachen, TU Berlin, TU Braunschweig, TU Darmstadt, TU Dresden, Leibniz Universität Hannover, Karlsruher Institut of Technology, TU München, Universität Stuttgart; Informationen über http://www.tu9.de/), der TU Hamburg Harburg (http://www.tuhh.de/tuhh/startseite.html), der FU Berlin (http://www.fu-berlin.de/) und der Universität Potsdam (http://www.uni-potsdam.de/).