Berufskundlicher Tag für die Jahrgangsstufe 11

Am Freitag, den 12.01.18, fand im Neubau der DSA der alljährliche Berufskundliche Tag statt. Ca. 30 Referentinnen und Referenten, darunter viele Eltern oder ehemalige Schülerinnen und Schüler der DSA, stellten mit beeindruckendem Engagement den Oberstufenschülerinnen und -schülern ihre Berufe vor.

Dabei ging es sowohl um das Studium, das oftmals in Griechenland oder Deutschland, oder auch in beiden Ländern, absolviert wurde, als auch um das praktische Berufsleben danach. Einige Beispiele für die Bandbreite der Spektren, die abgedeckt wurden sind Medizin, Jura, Ingenieurwesen, IT, Wirtschaft, Politik, Forschung, Journalismus und vieles mehr.

Da die Schüler wählen konnten, an welchen Veranstaltungen sie teilnehmen wollten, war ein großes Interesse vorhanden, was sich auch an den vielen Fragen und regen Gesprächen zeigte. Mit einem Fünkchen Neid erinnerten sich sowohl die Referentinnen und Referenten als auch die Lehrkräfte daran, dass es früher diese Möglichkeit, Vertreter aus ganz unterschiedlichen Bereichen persönlich zu ihrem beruflichen Werdegang und zu ihren Erfahrungen zu befragen, nicht gab. Das ist wohl auch der Grund, warum sich jedes Jahr viele Personen die Zeit für diese Veranstaltung nehmen: in der Hoffnung, den Schülerinnen und Schülern mit ihren Informationen bei ihrem Entscheidungsprozess helfen können.